Besuchen Sie auch:


Wissen dokumentieren und verfügbar machen:

Mit diesem Thema beschäftige ich mich schon seit Herbst 1996 auf folgende Weise:

  • Mitgliedschaft in dem Berufsverband "Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. (GfA)" von Herbst 1996 bis Herbst 2014. Teilnahme an und halten von Vorträgen, bzw. Workshops dort.
  • Mit-Entwicklung eines webbasierten Projekt- und Wissens-Management-Systems im Jahr 2001 (mehr dazu auf der nächsten Seite Eigenes CMS), worüber die Designer-Zeitschrift Page in der Ausgabe 7/2002 in dem Artikel "Wie Kreativ-Agenturen für Effizienz und Qualität bei der Planung und Durchführung ihrer Aufträge sorgen" mit einem Anwender-Statement von mir berichtet hat.
  • Eigenes Blog seit 2001 und Ghostwriter, bzw. Online-Redakteur für Kunden-Blogs seit 2006.
  • Einführen des Ablage-Systems quick.file von der Firma "Danzer" für Print-Unterlagen in meinem Büro (2002).
  • Mitgliedschaft in dem Berufsverband "Gesellschaft für Technische Kommunikation - tekom Deutschland e.V." von 2002 bis 2003.
  • Einarbeitung in ein Content-Management-System für internes Wissens-Management (Enterprise 2.0) eines deutschen Automobil-Herstellers und in die entsprechenden Trainer-Unterlagen (2014). 
  • Arbeiten mit den Online-Collaboration-Tools "Google Drive", "Slack" und "Trello" von 2014 bis heute.
  • Teilnahme an der Konferenz "KnowTech für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration" in Hanau (2014, 2015).
  • Teilnahme an dem Barcamp "iKoKo für interne Kommunikation und Kollaboration" in Wiesbaden (2016).
  • Teilnahme an den Konferenzen Big Data Marketing-Day in München, Big Data und AI-Summit in Hanau sowie Smart Data in Procurement und Supply Chain Management in Würzburg (alle in 2018).

Weiterdenken seit 1999.


Diese Seite empfehlen:


Einen Kommentar schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.








BarCamp Würzburg 2018
Web Week Würzburg 2019
Web Week Nürnberg 2019