Besuchen Sie auch:


Was ist das?

  • Service Design ist ein strukturierter Prozess, um Dienstleistungen und Geschäftsmodelle nutzerzentriert zu entwickeln oder zu verbessern. Damit ist es ein Anwendungsbereich der Methode Design Thinking, mit der Probleme gelöst, Ideen gefunden sowie Produkte und Innovationen entwickelt werden können, wobei in jedem einzelnen Schritt die Nutzer-Perspektive eingenommen wird und z.B. einfache Prototypen zum testen der Ideen gebaut werden. 

Warum sollten Sie sich damit beschäftigen?

  • Viele Innovationen werden heute am Markt vorbei entwickelt, weil der notwendige Blick von Außen fehlt und viele Produkte sind mittlerweile so austauschbar, dass sich Unternehmen nur noch durch besondere Services unterscheiden können.

Warum nutze ich es?

  • Bei den Modellen von "Design Thinking" und "Service Design" ist die Vorgehensweise sehr ähnlich, wie beim Content-Marketing. Am Anfang muss ich herausarbeiten, was meine Zielgruppen interessiert, wobei "Personas" und "Customer Journey Mapping" helfen. Mit diesen Erkenntnissen generiere ich Ideen, wie mein Content helfen kann, deren Probleme zu lösen. Um meine Ideen zu testen, entwickle ich einfache Prototypen und nutze das Feedback meiner Zielgruppen, um mich kontinuierlich zu verbessern.

Welche Erfahrungen habe ich damit?

  • Ende 2015 hat der Unternehmensberater Stefan Wacker in Nürnberg eine Online-Plattform und Veranstaltungs-Reihe zu "Service Design" initiert und mich gefragt hat, ob ich ihn dabei unterstütze. Seitdem bin ich nicht nur Mit-Organisator der vierteljährlichen Vortrags-Reihe Service Design Drinks, der jährlichen Weiterbildung Service Design Summit und des Design Thinking Barcamps im November 2017, sondern ich habe auf meiner Website auch eine eigene Blog-Kategorie für dieses Thema geschaffen, in der ich unter anderem regelmäßig Fachbücher vorstelle.

Weiterdenken seit 1999.


Diese Seite empfehlen:


Einen Kommentar schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.








BarCamp-Night am 26.3.19
Web Week Würzburg 2019
Service Design Drinks #14
Service Design Tool School April 2019
Service Design Tool School Mai 2019
Web Week Nürnberg 2019
Service Design Essentials 2019