Besuchen Sie auch:


KW 30/12: Gesundheits-Bücher.

Da ich zunehmend ein Skeptiker der klassischen Schul-Medizin bei Menschen und Tieren werde sowie ein Befürworter des ganzheitlichen Ansatzes bin, möchte ich hier mal Bücher vorstellen, die auf die psychologischen Ursachen hinter den Symptomen eingehen.

Allgemeines:
-Ganzheitliche Medizin
-Psychosomatische Medizin
-Psychomatik

„Krankheit als Symbol - Ein Handbuch der Pychosomatik“:
Der Autor „Rüdiger Dahlke“ vermittelt ein ganzheitliches Verständnis von Krankheit, das auf dem Dialog zwischen Körper und Seele beruht. Krankheits-Symptome werden als seelische Botschaften verstanden. Sie sind mehr oder weniger deutliche Hinweise auf innere Konflikte und gleichzeitig Wegweiser für die Schritte zur Heilung. Krankheit ist demnach eine Chance, sich von Bedrückendem zu befreien und Verlorengegangenes wieder zu integrieren. Der betroffene macht dabei einen Schritt der Reifung und tiefgreifenden Gesundung.

Da bei einer Krankheit der Körper für das innere Geschehen zur Bühne wird, kann der Schlüssel für eine echte Heilung einzig darin liegen, ihm diese Aufgabe wieder abzunehmen. Es gilt also, die Be-Deutung der Krankheit zu erfassen und die erforderlichen Entwicklungs-Schritte im Alltag bewusst umzusetzen (Bearbeitung). Als Einlösung dieses Erkenntnis- und Wachstums-Prozesses kommt es zu einem Gewinn an Lebensfreude und Persönlichkeit.

Im ersten Teil des lexikalisch aufgebauten Buches werden die Körper-Regionen und die Organe in ihrer symbolischen Bedeutung beim gesunden Menschen vorgestellt. In der nun vorliegenden erweiterten 15. Auflage sind zudem Hinweise zur Formen-Sprache des Körpers aufgenommen worden. Zum Beispiel wird die Gestalt von Armen und Beinen oder von Bauch und Kinn gedeutet. Der zusätzliche Blick auf die Form des Körperteils ermöglicht eine noch umfassendere Analyse der Ausgangs-Situation - der Erkenntnis folgend, dass alles, was Form hat, auch Sinn und Bedeutung besitzt.

Der zweite Teil enthält das Register der Krankheits-Symptome. Sie werden in Verbindung mit der grundsätzlichen Symbolik des Organs interpretiert. Aus dem Sinn-Zusammenhang eines Symptoms werden dann innere und äußere Wege aufgezeigt, wie man sich von der Krankheit lösen kann. So ist es beispielsweise ungleich besser, sein Herz im Sinne der (Nächsten)-Liebe zu weiten und zu öffnen, als dies der Körper-Ebene zu überlassen, die es - im Rahmen der Herz-Insuffizienz - in Gestalt der Herz-Erweiterung tut.

-Der Autor: www.dahlke.at und Wikipedia
-Das Buch: www.amazon.de

Weitere Bücher des Autors in diesem Zusammenhang:
-Krankheit als Sprache der Seele: Be-Deutung und Chance der Krankheits-Bilder
-Krankheit als Sprache der Kinder-Seele: Be-Deutung kindlicher Krankheits-Bilder und ihre ganzheitliche Behandlung
-Krankheit als Weg: Deutung und Bedeutung der Krankheits-Bilder

„Heile Deinen Körper - Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit und ein ganzheitlicher Weg, sie zu überwinden“:
Die Botschaft von „Louise L. Hay“ lautet: „Wenn wir bereit sind, mental an uns zu arbeiten, ist fast alles heilbar.“ Die Autorin hat selbst sehr viel Erfahrung mit den Denk-Mustern, die zu körperlichen Erkrankungen führen - auch durch ihre eigene Heilung von Krebs.

Bei ihren zahlreichen Vorträgen, Workshops, Kursen und Übungs-Programmen bietet Louise L. Hay praktische Schritte zur Auflösung von Ängsten und anderen Faktoren an, die Krankheiten verursachen. Sie sieht ihre Lebens-Aufgabe darin, anderen zu helfen, das ganze Potential ihrer eigenen, schöpferischen Kräfte zu entdecken und nutzen zu lernen.

-Die Autorin: www.louisehay.com und Wikipedia
-Das Buch: www.amazon.de

Hinweis und Ergänzung:
Ich habe bisher bei mir und in meinem dafür aufgeschlossenen Umfeld sehr gute Erfahrungen mit dieser Herangehensweise gemacht. Lesenswert finde ich in diesem Zusammenhang auch die Texte, die der Psychologe Robert Betz auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht, dessen Vortrag ich mir am 13.3.12 in Nürnberg angehört habe und Rüdiger Dahlke wird am 5.10.12 einen Vortrag in Fürth halten.


Weitere Blog-Artikel aus der Kategorie Gesundheit und Sport lesen.


Diesen Artikel empfehlen:


Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.








BarCamp-Night am 26.3.19
Web Week Würzburg 2019
Service Design Drinks #14
Service Design Tool School April 2019
Service Design Tool School Mai 2019
Barcamp Nürnberg 2019
Web Week Nürnberg 2019
Service Design Essentials 2019