Besuchen Sie auch:


Selbst entwickeltes Content-Management-System:

Als 2001 die erste Version dieser Website online ging, da gab es noch keine Content-Management-Systeme (CMS), mit denen man als Redakteur ohne Programmier-Kenntnisse arbeiten konnte. Daher habe ich eines gemeinsam mit einem Designer und einem Programmierer selbst entwickelt und wir entwickeln es bis heute kontinuierlich weiter. 

Direkt am Anfang haben wir auch die Module für ein Blog und ein Intranet für webbasiertes Projekt- und Wissens-Management entwickelt, worüber mich das Design-Magazin „Page“ 2002 für den Artikel „Wie Kreativ-Agenturen für Effizienz und Qualität bei der Planung und Durchführung ihrer Aufträge sorgen“ interviewt hat.

Da wir die meisten Module für uns selber entwickelt haben, haben wir alle Features integriert, die uns wichtig waren und das solange optimiert, bis wir wirklich zufrieden waren. Neue Erkenntnisse fließen kontinuierlich ein und heute besteht unser CMS aus folgenden Modulen:

Basis-Modul:

  • Website-CMS mit einer unbeschränkten Menge an Unterseiten.
  • Hosting der Website auf unserem eigenen Server, auf dem nur unsere Systeme laufen. Dieser Server steht in einem Rechenzentrum in Regensburg, also in Deutschland, was in Zeiten von DSGVO für einige deutsche Unternehmen wichtig geworden ist.
  • DSGVO-konforme Umsetzung mit https-Verschlüsselung, Cookie-Banner sowie Empfehlungen für Datenschutz- und Impressum-Generatoren.
  • Auf Wunsch Integration von Tracking-Diensten, wie "Google Analytics" und "Google Search Console" oder entsprechenden Alternativen.
  • Hosting Ihres eMail-Verkehrs.

Erweiterungs-Module:

1. Banner-Verwaltung

  • In der rechten Spalte dieser Website sehen Sie mehrere Online-Banner im Standard-Format 234 Pixel breit x 60 Pixel hoch.
  • Im Backend können Sie den Veröffentlichungs-Zeitraum definieren und einen Link hinterlegen.
  • Eine eigene Statistik gibt einen groben Überblick, wie häufig die Banner angeklickt wurden. Grob, weil die Suchmaschinen-Klicks nicht rausgefiltert werden.

2. Bibliothek

  • Sie möchten öffentlich die Fach-Literatur zu einem bestimmten Themen-Bereich zeigen, wie ich das auf der Seite Honorar-Literatur mache oder Sie haben mehrere Standorte und möchten Ihren Mitarbeitern in einem Intranet zeigen, welche Literatur oder andere Medien an welchem Standort zur Verfügung stehen?
  • Sie haben unterschiedliche Anforderungen, was bei einem Klick auf das Bild geschehen soll? Auf der Seite Honorar-Literatur öffnet sich ein Link in einem neuen Fenster, auf der Seite Teilnehmer-Feedback öffnet sich eine "Lightbox" mit einer vergrößerten Ansicht und in meiner passwortgeschützten Bibliothek öffnet sich eine neue interne Seite mit einer Detail-Ansicht wie im Blog.
  • Kategorien-Verwaltung
  • Suche

3. Bilder-Album

  • Dieses Modul wird gerade überarbeitet und dient auf dieser Website dazu, Blog-Artikel um Bilder zu ergänzen oder um eine eigene Bilder-Geschichten mit kurzen Bild-Unterschriften zu erstellen, was eine Storytelling-Alternative zu den textlastigen Blog-Artikeln schafft.

4. Blog

  • Empfehlungs-Funktion zu Social Media mit "Shariff-Buttons"
  • Kategorien-Verwaltung
  • Kommentar-Funktion mit Datenschutz-Hinweis
  • RSS-Feed
  • Suche

5. CRM (passwortgeschützt)

  • Ortsunabhängige Sammlung aller Kontakt-Daten, auf die alle Beteiligten zugreifen - und Ihre Außendienst-Mitarbeiter von unterwegs Änderungen einpflegen können.
  • Zentrale Daten-Basis, die Sie auch für Ihren Newsletter-Versand mit unserem Newsletter-Modul nutzen können (siehe unten).

6. Datei-Verwaltung (passwortgeschützt)

  • Bilder und Dokumente anderen über eine individuelle Rechte-Vergabe verfügbar machen.
  • Die deutsche Alternative zu Diensten, wie "Dropbox" oder "WeTransfer" (Stichwort: DSGVO).

7. Flip-Book

  • Einbinden von PDF-Dateien Ihrer Prospekte, die dann innerhalb Ihrer Website geblättert werden können.

8. Newsletter

  • Gestaltung Ihres Newsletters und Versand mit dem internen CRM (siehe oben).
  • Momentan noch ohne Tracking-Möglichkeit.

9. Online-Shop oder Produkt-Katalog

  • Anbindung an Ihre Warenwirtschaft.
  • Mit allen gängigen Bezahl-Diensten.
  • Wenn Sie nicht online verkaufen, aber Ihre Produkte dennoch online zeigen möchten, dann gibt es unseren Produkt-Katalog, der auf die Kauf-Möglichkeit verzichtet.

10. Projekt- und Wissens-Management (passwortgeschützt)

  • Sie möchten einen Überblick haben, welche Projekte gerade laufen oder ein Archiv im Sinne des Wissens-Managements aufbauen?
  • Sie möchten den projektbezogenen Schriftverkehr an einer Stelle bündeln, aber dennoch soll jeder individuell bei neuen Nachrichten informiert werden?
  • Sie möchten eine individuelle Rechte-Vergabe, wer bei welchen Projekten Daten uploaden oder downloaden kann?

Wesentliche Unterschiede zu anderen CMS:

  • Da das Backend von einem Designer gestaltet wurde, ist es sehr reduziert, intuitiv zu bedienen und Bedarf kaum Einarbeitung.
  • Da unser CMS so unterschiedliche Anwendungen, wie Website, Online-Shop und Newsletter beinhaltet, müssen Sie sich nur in ein CMS einarbeiten.
  • Da wir Website, Online-Shop sowie Hosting von Website und eMails aus einer Hand anbieten, haben Sie nur einen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert.
  • Mit der oben stehenden Aufzählung decken wir alle Bereiche ab, die ein mittelständisches Unternehmen heutzutage benötigt.
  • Da unser CMS nicht so bekannt ist, ist die Motivation für Hacker eher gering und wir hatten bisher auch kaum Probleme mit Kommentar-SPAM.
  • Da alle Module aufeinander abgestimmt werden, müssen Sie sich nicht um Updates oder um deren Kompatibilität kümmern.
  • Da alles selbst entwickelt ist, können wir auch jederzeit weitere Module nach Ihren individuellen Anforderungen ergänzen.

Vortrag über die CMS-Entwicklung auf dem Barcamp in Regenburg 2019:

Die in dem Video gezeigte Präsentation habe ich in meinem Vortrags-Archiv zum Download hinterlegt.

Interessant für Sie?

Dann sehen Sie hier, welche meiner Kunden unser CMS bereits einsetzen. Weitere Referenz-Kunden des beteiligten Designers und einen Einblick in den internen Redakteurs-Bereich gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Wie Sie mich dafür erreichen, sehen Sie hier.

Weiterdenken seit 1999.


Diese Seite empfehlen:


Einen Kommentar schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.