Besuchen Sie auch:


Was ist das?

  • Die Teilnahme an fremden Veranstaltungen, wie z.B. Vorträge, Konferenzen, Barcamps, Messe-Auftritte, usw. sowie die Organisation und Durchführung von eigenen Veranstaltungen als Bestandteil Ihrer Marketing-Strategie.

Warum sollten Sie sich damit beschäftigen?

  • Mit der Teilnahme an fremden Veranstaltungen bekommen Sie neben neuen Fach-Wissen auch Content über die Veranstaltung, den Sie auf Ihren Online-Kanälen teilen können, ggf. wertvolle Kontakte und erhöhen Ihre Bekanntheit.
  • Mit der Organisation von eigenen Veranstaltungen laden Sie Ihre Zielgruppen ein, Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen besser kennen zu lernen, Sie kommen so mit denen ins Gespräch und erfahren, was die interessiert. Darüber hinaus schaffen Sie ebenfalls Content für Ihre Online-Kanäle und können sich als Experte für ein bestimmtes Thema positionieren.

Warum nutze ich es?

  • Nirgendwo bekommt man so direktes und ungefiltertes Feedback sowie nützliche Informationen über die Beweggründe von Menschen wie bei Veranstaltungen. 
  • Durch die regelmäßige Sichtbarkeit kann man die Bekanntheit der eigenen Person und des Unternehmens nicht nur erhöhen, sondern kommt mit potentiellen Interessen auch direkt ins Gespräch.
  • Mit einer Veranstaltungs-Reihe kann man sich als Experte für einen Themen-Bereich positionieren und alles, was in der Vor- und Nach-Bereitung sowie währenddessen mit der Veranstaltung zu tun hat, liefert Inhalte für's Content-Marketing.  

Welche Erfahrungen habe ich damit?

  • August 1992 bis Januar 1995: Ausbildung zum Werbekaufmann mit den Schwerpunkten "Event und Audiovisuelle Medien" (Fotografie, Video und Multivisions-Shows) in der renommierten Event-Agentur VOK DAMS in Wuppertal.
  • April 1995 bis März 1996: Auslands-Aufenthalt als Tauchlehrer-Assistent in der Türkei und in der Karibik (Qualifikation: Fachübungsleiter- bzw. Trainer-C-Lizenz "Breitensport Rettungsschwimmen" des Deutschen Sportbundes, DLRG Rettungstaucher, PADI Divemaster und CMAS *** mit knapp 1.000 Tauchgängen).
  • Juni bis Oktober 1997: Organisation der Cannes-Rolle (jährliche Präsentation der besten Werbe-Filme) mit ca. 2.000 Gästen in der Meistersingerhalle in Nürnberg im Rahmen meiner Betreuung der Nürnberger Geschäftsstelle des Kommunikationsverband Bayern BWF e.V. (heute CommClubs Bayern e.V.).
  • 2009: Erstellen eines Whitepapers zum Thema "Events + Web 2.0" für die oben genannte Event-Agentur.
  • seit 2010: Medien-Partner von Konferenzen, Vorträgen und Workshops mit Begleitung durch einen Twitter-Livestream.
  • Juli bis Dezember 2012: Barkeeper bei 16 geschlossenen Veranstaltungen in der Café-Bar Kabine in Nürnberg.
  • 2014: Ehrenamtliche Mitarbeit in den Orga-Teams des Barcamps und der WebWeek, bzw. des Digital Festivals in Nürnberg mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit.
  • 2015: Unterstützung bei der Organisation und Social Media-Betreuung der Jahres-Konferenz der Allianz pro Fachkräfte in Nürnberg mit Barcamp zur Arbeitsmarkt-Integration von Flüchtlingen sowie Unterstützung bei der Organisation und Moderation eines Tages-Workshops für städtische Wirtschaftsförderungen in Nürnberg zum Austausch über die Nutzung von Social Media.
  • seit 2016: Mit-Organisator der vierteljährlich stattfindenden Service Design Drinks und des jährlich stattfindenden Service Design Summit in Nürnberg.
  • 2017: Mit-Organisator des Design Thinking Barcamps in Nürnberg.

Welche Leistungen biete ich in diesem Zusammenhang?

1. Ihre Teilnahme an fremden Veranstaltungen

  • Ich kann Sie dabei unterstützen, die für Sie passenden Veranstaltungen zu finden und Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihre Teilnahme für Ihr Content-Marketing nutzen können.

2. Organisation von eigenen Veranstaltungen

  • Ich kann Sie dabei unterstützen, eigene Veranstaltungen, wie Vorträge, Workshops oder Barcamps zu organisieren, zu vermarkten und vor Ort bei der Umsetzung zu begleiten.

3. Dokumentation von öffentlichen Veranstaltungen oder internen Workshops

Sie möchten Ihre öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Konferenzen und Kongresse) dokumentieren, um online sichtbarer zu werden oder Ihre internen Veranstaltungen (z.B. Workshops), um den Teilnehmern zeitnah ein Protokoll zur Verfügung zu stellen? Sie sind mit den bisherigen Dokumentations-Methoden, wie beispielsweise Foto-Protokoll oder Graphic Recording nicht ganz zufrieden oder möchten eine Ergänzung dazu? Dann kann ich Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Sie haben bereits einen Twitter-Account oder ich unterstütze Sie beim anlegen, bzw. verwende meinen eigenen.
  • Sie haben bereits einen Twitter-Hashtag defniert oder ich unterstütze Sie dabei, einen passenden zu finden.
  • Im Vorfeld von öffentlichen Veranstaltungen weise ich alle paar Tage auf einzelne Programm-Punkte Ihrer Veranstaltung hin.
  • Während Ihrer öffentlichen oder internen Veranstaltung schreibe ich alle paar Minuten eine Kurz-Notiz auf Twitter und publiziere diese teilweise mit einem ergänzendem Foto.
  • Bei öffentlichen Vorträgen versuche ich die wichtigsten Aussagen aufzugreifen und ggf. auf weiterführende Informationen hinzuweisen. Menschen, die nicht vor Ort sein können, aber dem Twitter-Hashtag folgen, bekommen so einen Einblick in den Ablauf der Veranstaltung und können sogar eingebunden werden (der Follower schreibt seine Frage auf Twitter mit dem Hashtag und der Veranstalter beantwortet diese auf die gleiche Weise).
  • Bei internen Workshops versuche ich die Teil-Ergebnisse aufzugreifen und eine durchgängige Geschichte zu erzählen, aus der klar wird, wie der Prozess verlief und was aufeinander aufgebaut hat. Hierfür kann ein geschützter Twitter-Account genutzt werden.
  • Nach der Veranstaltung können die einzelnen Twitter-Notizen in umgekehrter Reihenfolge (also ältester Beitrag zuerst) in den öffentlichen Bereich Ihrer Website (bei Konferenzen) oder den internen Bereich (bei Workshops) eingebunden werden. 
  • Der Livestream von öffentlichen Veranstaltungen mit Fotos, Kurz-Notizen und Hashtags kann parallel auch auf Facebook und Instagram erfolgen.
  • Beispiel für meinen Twitter-Livestream bei der von mir mit organisierten 3-tägigen Weiterbildung Service Design Summit 2018 in Nürnberg.

Weiterdenken seit 1999.


Diese Seite empfehlen:


Einen Kommentar schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.








BarCamp-Night am 26.3.19
Web Week Würzburg 2019
Service Design Drinks #14
Service Design Tool School April 2019
Service Design Tool School Mai 2019
Web Week Nürnberg 2019
Service Design Essentials 2019