Besuchen Sie auch:


KW 23/17: Service Design-Innovationsprint.

Vom 31.7.-1.8.17 findet der „Innovation Sprint“ des zweiten von mir mit organisierten „Service Design Summit“ in Nürnberg statt, bei dem Unternehmen den Service Design-Prozess an ihrer realen Aufgabe testen können.

Was ist (Service) Design Thinking und warum beschäftige ich mich damit?

Design Thinking ist ein strukturierter Prozess, um Probleme zu lösen, Ideen zu finden sowie um Produkte, Dienstleistungen, Innovationen oder Geschäftsmodelle zu entwickeln, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden orientieren und diesen auch frühzeitig einbinden. Wenn man mit dieser Innovations-Methode den Schwerpunkt auf die Entwicklung oder Verbesserung von Geschäftsmodellen oder Dienstleistungen (Services) legt, dann spricht man von Service Design.

Bei den Modellen von "Design Thinking" und "Service Design" ist die Vorgehensweise sehr ähnlich, wie beim Content-Marketing. Am Anfang muss ich herausarbeiten, was meine Zielgruppen interessiert, wobei "Personas" und "Customer Journey Mapping" helfen. Mit diesen Erkenntnissen generiere ich Ideen, wie mein Content helfen kann, deren Probleme zu lösen. Um meine Ideen zu testen, entwickle ich einfache Prototypen und nutze das Feedback meiner Zielgruppen, um mich kontinuierlich zu verbessern.

Ende 2015 hat der Unternehmensberater Stefan Wacker in Nürnberg eine Online-Plattform und Veranstaltungs-Reihe zu „Service Design“ initiert und mich gefragt, ob ich ihn dabei unterstütze. Seitdem bin ich unter anderem Mit-Organisator der vierteljährlichen Vortrags-Reihe Service Design Drinks und der jährlichen Weiterbildung Service Design Summit.

Innovation Sprint beim Service Design Summit

Die Methoden des Service Design und des Design Thinking sind von einem iterativen Vorgehen geprägt. Schnell ins Tun kommen, erste Ideen generieren, testen und verbessern. Nach demselben Prinzip ist auch der Service Design Summit aufgebaut: Mit „Tool School“, „Experience Jam“ und „Innovation Sprint“ erlebt man den Service Design Prozess dreimal – immer aus einer anderen Perspektive. Dadurch wachsen das Verständnis für das Vorgehen, die Kenntnis der Methode und die Sicherheit im Herangehen an komplexe Aufgabenstellungen. 



Wann ist der „Innovation Sprint“ das Richtige für Ihr Unternehmen? Finden Sie die „echten“ Bedürfnisse Ihrer Kunden und Ihrer Noch-Nicht-Kunden. Nutzen Sie Ihre Erkenntnisse für innovative Ideen. Erproben Sie neue Ansätze durch stark reduziertes und iteratives Prototyping mit permanenter Rückkopplung zu Ihren potenziellen Kunden. Minimieren Sie dadurch Ihre Risiken und eröffnen Sie sich zusätzliche Optionen – gerade, wenn es schon „enger“ wird.



Wir sind davon überzeugt, dass sich diese Änderungen nicht durch übliche Trainingsmaßnahmen und Workshop-Angebote erreichen lassen. Häufig entsteht damit sogar zusätzlicher Frust, weil begeisterte Mitarbeiter nach kurzer Zeit resigniert feststellen: „Für uns ist das wohl doch nichts.“ Deswegen kombinieren wir mit dem Service Design Summit eine Academy mit einem Innovation Sprint.



Schon die Academy ist stark geprägt vom persönlichen Erleben und fokussiert sich auf das Ausprobieren neuer Methoden, Herangehensweisen und persönlicher Haltung. Der Innovation Sprint schafft dann für die beteiligten Unternehmen den geschützten Rahmen, Service Design für eine reale Aufgabe einzusetzen. Mit Ihren Mitarbeitern, mit zusätzlichen externen Impulsgebern und mit einem erfahrenen Coach nur für Ihre „Challenge“ und Ihr Team.



Für die Unternehmen ist dies die Chance, Service Design real zu testen, ein echtes Projekt unter Anleitung von erfahrenen Coaches durchzuführen. Basierend auf dem Design Thinking Ansatz von IDEO und dem Product Design Sprint von Google.



Mit der Methodenkompetenz Ihrer Mitarbeiter aus der Academy, dem neu gewonnenen Verständnis der Problemstellung und der Kundenbedürfnisse, den entstandenen Ideen und bereits mindestens einmal getesteten Prototypen nehmen Sie danach Ihr „kleines Innovationspflänzchen“ mit in Ihr Unternehmen und können dort direkt weiterarbeiten. 



Wir unterstützen Sie im Transfer für Ihren ersten eigenen Workshop oder die Multiplikation auf andere Mitarbeiter für Ihr eigenes Service Design Team. Gerne nennen wir Ihnen auch Referenzen und stellen den Kontakt her zu Unternehmen, die den „Innovation Sprint“ schon durchlaufen haben.

Was: Innovation Sprint beim Service Design Summit Nürnberg #2
Wer: Service Design Nürnberg
Wann: 31.7.-1.8.17
Wo: Design Offices Nürnberg City, Königstorgraben 11, 90402 Nürnberg
Eintritt: 7.900 EUR pro Unternehmen zuzüglich MwSt.
Infos: Website, Facebook-Event, Xing-Event


Weitere Blog-Artikel aus der Kategorie Design Thinking und Service Design lesen.


Diesen Artikel empfehlen:


Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)
Wenn Sie einen Kommentar veröffentlichen, dann stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann finden Sie entsprechende Informationen in der Datenschutz-Erklärung.








BarCamp Regensburg 2018
Web Week Nürnberg 2018