Besuchen Sie auch:


KW 18/17: Service Design-Academy.

Vom 21.-23.6.17 findet die „Academy“ des zweiten von mir mit organisierten „Service Design Summit“ in Nürnberg statt, die das Erlernen der Service Design-Tools mit dem spielerischen Erleben eines Service Design-Prozesses in einem „Experience Jam“ kombiniert.

Service Design Nürnberg

Service Design ist ein strukturierter Prozess, der auf dem Design Thinking-Ansatz aufbaut, um Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden orientieren und diesen auch frühzeitig einbinden.



Ende 2015 hat der Unternehmensberater Stefan Wacker die Onlineplattform und Veranstaltungsreihe Service Design Nürnberg initiiert, die ich in folgenden Bereichen unterstütze:

  • Marketing-Beratung
  • Event-Organisation und live twittern
  • Redaktionelle Betreuung der Social Media-Profile
  • Referenten- und Teilnehmer-Gewinnung
  • Steuerung der Fotografen, Bild-Auswahl und -Bearbeitung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zu mir passt „Service Design Thinking“ aufgrund der kundenzentrierten Denkweise, des strukturierten Prozesses und der kreativen Ideen-Findung, deren Ergebnisse dann direkt auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und kontinuierlich verbessert werden.



Bei den vierteljährlich stattfindenden „Service Design Drinks“ geben namhafte Referenten einen Einblick in das Themengebiet. Mal als Frontal- und mal als interaktiver Vortrag. Der Service Design Summit ergänzt die Vortragsreihe um eine dreitägige Academy und einen zweitägigen Innovation Sprint, bei dem die Methoden zuerst erlernt und dann an echten Aufgaben angewendet werden.

Infos: Website, Facebook-Seite, Linkedin-Gruppe, Xing-Gruppe, Twitter-Account (#sdnue), Newsletter

Academy beim Service Design Summit

Die im Rahmen des Service Design Summits angebotene 3-tägige Academy kombiniert als neuartiges Format die Vermittlung von Prinzipien und Tools des Service Designs in der „Tool School“ mit dem spielerischen Erleben eines Service Design Prozesses in Form eines „Experience Jam“.



Wann ist „Service Design“ das Richtige für Sie? Service Design gibt Ihnen ein großes Set an Methoden an die Hand, um Innovationen zu entwickeln. Doch das Entscheidende ist die veränderte Sichtweise sowie die Haltung, mit der Sie künftig an Aufgabenstellungen herangehen. Denn es ist schwierig, eingetretene Pfade zu verlassen. Dazu braucht es neben strukturiertem und methodischem Vorgehen, das Ihnen Orientierung gibt, vor allem den berühmten „Funken, der überspringt“. Service Design setzt kreative Energie frei, die Sie mitnehmen in Ihr Projekt und dort auch in kleinen Schritten wirkungsvoll einsetzen können.



Am ersten Tag, der „Tool School“ werden Sie mit den Prinzipien und Werkzeugen des Service Designs vertraut gemacht. Marc Stickdorn, der Autor von „This is Service Design Thinking“, weist Sie in die Geheimnisse der Methode ein. Mit dem Ziel, Werkzeuge an der Hand zu haben, die helfen, eine veränderte Sichtweise bzw. Haltung einzunehmen und so Problemlösungen mithilfe eines Perspektivwechsels anzugehen. Die „Tool School“ ist die Basis für den anschließenden „Experience Jam“.



Im Rahmen des „Experience Jam“ an Tag 2 und 3 tauchen Sie dann voll ein in den „Problemraum“. Begeben sich auf die Customer Journey und entdecken auf dieser Reise spielerisch neue Lösungswege, die Ihnen andere Gedankenwelten öffnen. Der veränderte Blickwinkel hilft dabei, die Sicht des Kunden einzunehmen, um anschließend nach dem Transfer ins Unternehmen die Kundenbedürfnisse optimal erkennen und erfüllen zu können. Ziel ist es, in nur 48 Stunden einen neuen Service zu entwickeln. Auch dafür konnten hochkarätige Coaches gewonnen werden: Die Gründer des Global Service Jam, Markus Hormess und Adam Lawrence, unterstützen und inspirieren Sie mit neuen Arbeits- und Sichtweisen: vom Erforschen der Kundenbedürfnisse über die Ideenentwicklung bis hin zum Prototyping und Testen durchleben Sie zwei intensive und hochkreative Tage. Durch persönliches Erleben eignen Sie sich die Kompetenzen und vor allem die Haltung eines Service Designers an.

Was: Academy beim Service Design Summit Nürnberg #2
Wer: Service Design Nürnberg
Wann: 21.-23.6.17
Wo: Design Offices Nürnberg City, Königstorgraben 11, 90402 Nürnberg
Eintritt: 490 EUR pro Person zuzüglich MwSt. für 1 Tag Tool School oder 1.450 EUR pro Person zuzüglich MwSt. für 3 Tage Academy
Infos: Website, Facebook-Event, Xing-Event


Weitere Blog-Artikel aus der Kategorie Design Thinking und Service Design lesen.


Diesen Artikel empfehlen:


Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)








Service Design Drinks #8