Besuchen Sie auch:


KW 27/08: Warum eigentlich wöchentliche News?

Das werden wir immer mal wieder gefragt, da der damit verbundene Aufwand nicht unerheblich ist und auch Michael van Laar stellte sich in der letzten Woche beim www.marketingblogger.de die Frage: "Was bringen Marketing-Blogs?"

Die Antworten von Michael van Laar können Sie unter www.marketingblogger.de nachlesen und da er die Frage mit einem Blog-Stöckchenwurf weitergibt, möchten wir diese Gelegenheit mal nutzen, um unsere Motivation zu schildern:

Seit wann gibt es das Blog?
Seit September 2001, also seit knapp 7 Jahren und da es damals unseres Wissens nach noch keine Blogs und noch keine entsprechende Blog-Software gab, haben wir das dahinter liegende Redaktions-System gemeinsam mit einem Partner selber entwickelt und verfeinern es seitdem kontinuierlich.

Was war der Auslöser, um das Blog zu starten?
Ursprünglich wollten wir auf (unserer Meinung nach) interessante und größtenteils Agentur-unabhängige Themen und (Business)-Termine hinweisen, woraus mittlerweile eine umfangreiche Online-Bibliothek mit über 350 Artikeln aus mehr als 20 Kategorien entstanden ist, in denen wir im Sinne eines effektiven Wissens-Managements auch immer häufiger zuerst selber suchen und auch andere darauf hinweisen, wenn die etwas suchen, worüber wir schon mal etwas geschrieben haben könnten.

Welchen Zweck hat das Blog?
Durch die Auswahl der folgenden Kategorien stellen wir einerseits beruflich nützliche Infos im Sinne eines Business-Blogs zur Verfügung und andererseits persönlich interessante Infos für die Menschen "hinter den Jobs":

Agentur, Arbeitsmethodik, Ausbildung, Autos-Oldtimer-Cabrios, Berufsverbände, Bücher-Filme-Musik, Erlebnisse, Events, Fachbücher, Finanzen, Genuss, Gesundheit, Kunden, Kunst, Mittelstand, Nürnberg, Produkte, Reisen, Sport, Sprache und Schrift, Vorträge, Web 2.0, Web-News, Werbe-Kosten, Werbung und Design, Zeitschriften.

Was hat das Blog bisher "gebracht"?
-Es macht Spaß, redaktionelle Texte zu schreiben und dafür zu recherchieren.
-Wir verdienen unter anderem mit dem erstellen und überarbeiten von Texten unser Honorar und dafür sind die wöchentlichen News eine gute Referenz, was beispielsweise das Nürnberger High-End Hifi- und TV-Geschäft Audiovideum – Perfektion in Bild und Ton überzeugt hat, für die wir seit Oktober 2006 wöchentliche News mit dem Schwerpunkt Musik, Hifi und TV schreiben, was zeigt, dass man diesen Service auch outsorcen kann.
-Es gibt bei uns wöchentlich etwas neues zu lesen, wofür es sich lohnt, unsere Website anzuklicken, was für potentielle Kunden unter anderem deshalb interessant ist, weil wir auf diese Weise etwas besser einschätzbar werden, da wir nur über das schreiben, was wir persönlich berichtenswert finden.
-Unsere Website wird in den Google Top Ten mit vielen Begriffen gefunden, über die wir mal eine News geschrieben haben, was unsere Website und somit auch die Agentur bekannter macht. -Über unsere News wurde schon mehrfach auf anderen Websites berichtet und von dort aus zu uns verlinkt, was uns qualitative Besucher bringt und das Ranking unserer Website in den Google-Suchergebnissen stärkt.
-Unsere News werden beispielsweise durch die Google-Anzeigen unterhalb der News sowie durch die Online-Anzeigen neben den News finanziert.
-Wir lernen bei unserer Recherche interessante Menschen kennen, wie beispielsweise den Automobil-Künstler Walter-Heinz Glaß oder Franz-Josef Jansen von Deutschland's einziger Tinten-Manufaktur, die wir beide in ihren Ateliers besucht und für unsere News interviewt haben.
-Wir lernen interessante andere Blogger durch die Beteiligung an Blog-spezifischen Aktionen kennen, wie beispielsweise dem 1. Business-Blog-Karneval, dem 2. Business-Blog-Karneval, dem 3. Business-Blog-Karneval, dem Blog-Logo-Wettbewerb, dem Blog-Büro-Foto-Wettbewerb oder dem Blog-Stöckchen-Wurf mit dieser News.
-Durch unsere News wurde unsere Website im Juli 2006 bei www.top100-business-blogs.de in der Kategorie "Marketing-Kommunikation" aufgenommen wurden, in dem die "meistgelesenen und damit wichtigsten deutschsprachigen Corporate Blogs präsentiert werden". Die Qualitäts-Suchmaschine www.erfolgreich-suchen.de bewertet unsere Website seit April 2007 als "eine der besten deutschen Websites im Bereich Medien & Kommunikation" und Herr Prof. Dr. Hermann Diller von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg empfiehlt unsere Website seit August 2007 seinen Studenten auf der Website seines Marketing-Lehrstuhls in der Rubrik "Marketing-Portale".
-Unsere News interessieren wirklich jemanden, wie uns die Zugriffs-Statistik "Google Analytics" mit Ø 1.500 bis 2.000 absolut eindeutig unterschiedlichen Besuchern pro Monat zeigt, von denen uns bereits einige (ausschließlich positives) Feedback gegeben haben. Ergänzend zu den oben genannten Fragen von Michael van Laar möchten wir noch folgendes hinzufügen:

Für wen schreiben wir?
Die Besucher unserer Website sind Kunden, potentielle Kunden, Lieferanten (Grafiker, Fotografen, Texter, Druckereien, Programmierer, usw.), Wettbewerber, Kollegen, Kooperations-Partner, Berufs-Einsteiger, Freunde, usw.

Was ist in nächster Zeit noch in unseren News zu erwarten?
Das dahinter liegende Redaktions-System haben wir bereits um einige Zusatz-Module weiter entwickelt, wie beispielsweise die interne Suche (Klick auf die Lupe oberhalb der News-Übersicht) seit März 2003, ein RSS-Feed (welches Sie automatisch informiert, wenn wir eine neue News veröffentlichen) seit September 2005 und die "Google-Anzeigen", die wir im Juli 2006 unterhalb der News eingefügt haben.

Darüber hinaus überlegen wir momentan eine Kommentar-Funktion zu integrieren, um einen Dialog mit den Besuchern zu ermöglichen und weitere bereits angedachte, aber noch nicht realisierte Projekte sind das optimieren der News für Internet-fähige Handys und das aufnehmen unserer News als Audio-Datei, damit man sich die News unterwegs und unabhängig von einem Internet-Anschluss als Podcast vorlesen lassen kann.


Diesen Artikel empfehlen:


Einen Kommentar zu diesem Artikel schreiben:

Name (notwendig)
eMail-Adresse (notwendig, wird aber nicht angezeigt)
Website (wenn vorhanden)








Service Design Nürnberg Summit
Disrupt 2016
BarCamp Regensburg 2016
Hifi-Zeitschrift Stereo